HIITup! ist ein High Intensity Intervall Training und fordert nicht nur geübte Sportler. Ziel ist es fitter und leistungsfähiger zu werden. Dafür werden ein Ausdauer- und ein Muskeltraining kombiniert. Stoffwechselvorgänge im Körper werden intensiv angeregt und die vermehrte Muskelmasse baut unentwegt Fett ab.

HIITup! entwickelte Roman vor 6 Jahren. Es hat sofort richtig eingeschlagen, weil am Puls der Zeit ist. Kurz, knackig und intensiv!
Entstanden ist es während seiner Zeit in Kalifornien. Dabei konnte er neben den Fitnesssportlern in den Studios auch den Footballspielern und Cross- Läufern bei ihrem Training auf dem Sportfeld zusehen. Das Training der Athleten unterscheide sich zum Teil stark von dem, was in den Studios zu sehen war. Insbesondere schienen die Sportler in deutlich höheren Intensitäten zu trainieren. Die Motivation und Hingabe der Athleten für ihren Sport und ihr Training begeisterte Roman. Zuhause angekommen, las er einen wissenschaftlichen Artikel über Intervalltraining und so kam eins zum anderen – das HIITup-Konzept war geboren.

HIITup! lautet die neuste Formel.

Wir präsentieren ein einzigartiges Konzept für die Gruppe: Ein High Intensity Intervall Training für geübte Sportbegeisterte. Es ist eine Kombination von Ausdauer- und Muskeltraining, die es uns erlaubt, zwei Ziele gleichzeitig zu erlangen: Ausdauer und Kraft! Das Training regt die Stoffwechselvorgänge im Körper intensiv an, die vermehrte Muskelmasse baut unentwegt Fett ab – man wird fitter, leistungsfähiger und nicht zuletzt schlanker!

Geübt wird im Wechsel von einerseits sehr intensiven, andererseits lockeren Intervallen. Kurz, knackig und intensiv, dadurch und durch die Abwechslung und Vielfältigkeit der einzelnen Übungen verfliegt die Trainingszeit im Nu!