Susi Küttner

Jahrgang: 1983
Geburtsort: Freiberg
Wohnort: Halsbrücke

Lebensmotto:  „Sei einfach du selbst, alle anderen gibt es schon!“


Wie hat deine Trainerlaufbahn begonnen? / Wann?

Meine Trainerlaufbahn hat 2004 begonnen, mit dem Entschluss, dass wir auf unserem Grundstück ein Fitnessstudio eröffnen wollen und einer von uns einen Trainerschein benötigt.
2004 habe ich dann beim DFAV in Leipzig die B-Lizenz absolviert. Viele weitere Ausbildungen sollten bis heute folgen – damals nicht vollstellbar gewesen 😉

Warum bist du Trainer? Was gefällt dir am meisten an diesem „Beruf“? Welchen Beruf hättest du, wenn du nicht als Trainer tätig wärst?

Ich liebe meine Trainertätigkeit, auch wenn es nicht mein Hauptjob ist! Früher wollte ich immer Lehrerin werden wie meine Mama, allerdings nicht für das Fach Sport 😉
Die Liebe dazu kam wirklich so nach und nach durch die Kurse im Studio. Heute bin ich ein Vollblutsportler/Trainerin aus tiefster Leidenschaft und das seit über 15 Jahren!
Bei Piloxing® war ich eine der Ersten von 3 ELITE STAR TrainnerInnen in Deutschland. Bis heute sind weitere ELITE Titel für Piloxing® Barre, Knockout und Booty hinzu gekommen.

Wie ist dein sportlicher Wertegang vor deiner Trainertätigkeit gewesen?

Der Werdegang war gleich null was Sport angeht 😉 Nie war ich in einem Fitnessstudio oder habe mich für Kursformate interessiert. Ich bin wirklich mit meiner eigenen Tätigkeit als Trainer gewachsen und habe in diesen Jahren viel dazu gelernt und mir selbst angeeignet. Jede Ausbildung hat dazu beigetragen, dass man sich weiterentwickelt hat und ich heute auch mit ein klein wenig Stolz auf mich und meine Funktion als Mastertrainerin und Ausbilderin für PowerRobic®blicke! Dazu beigetragen haben aber auch unsere vielen Frauen im Studio. Ich bin sehr dankbar, solche lieben und TREUEN Kursteilnehmerinnen zu haben. Auch hier gab es stetiges Wachstum seit 2014, mittlerweile zählen wir im Raum Freiberg zum größten Kursstudio mit qualitativ hochwertigen Kursen und TrainerInnen, mit Elite-Lizenzen.

Welche Stundenprofile hast du unterrichtet / welche Stundenprofile unterrichtest du?

Ich unterrichte viele verschiedene Kursformate.
Von A bis Z :
klassische Aerobic
Bauch-Beine-Po
Body-Mind (Poweryoga mit Bodyworkout)
PowerRobic®
Piloxing® (SSP – Barre – Knockout – Booty)
Step-Aerobic
Tabata Training
Kindertanz
Zumba® (Basic, Gold, Aqua, Kids, Step und STRONG)
Welche Ausbildungen hast du selber besucht? Was hat dich am meisten inspiriert? (vielleicht auch wer?)  Welche Ausbildung war im Rückblick besonders wichtig / richtig für dich?
Absolviert habe ich alle bei Piloxing® und Zumba® und natürlich die Group-Fitness-B-Lizenz Ausbildung, die mehrere Monate gedauert hat.
Jede war auf seine Weise interessant und lehrreich. Neuland war damals 2014 auch Piloxing® SSP, das gab es hier bei uns nicht.
PowerRobic® ist unser eigenes Baby seit 2017 – da bilden wir andere Trainer für aus.

Du hast ein neues Konzept PowerRobic entwickelt? Oder wie ist es dazu gekommen und wer war / ist daran beteiligt?

PowerRobic® ist ein HIT Programm, welches Anja Salewski und ich 2016 in die Welt gerufen haben. Wir nennen es auch gern unser Baby. Nicht, aus Langerweile heraus, sondern mit dem Aspekt etwas ganz eigenes zu schaffen, was unsere Ideen enthält und wo wir uns noch mehr entfalten können.
Aus einer Idee wurde auch schnell ein festes Konzept. Auch der Name war schnell gefunden 🙂 Power für die Intensität des Programms. Aerobic steht für die Zeit der 90s, in der das alles am aufblühen war!
Wir als Kinder der 90er wussten sofort, welche Musik wir als Hauptbestandteil nehmen wollen 😉 Es geht aber bei PowerRobic nicht nur um die Hits der 90s, sondern auch um das Gefühl, Sport und Fitness intensiv und bewusst zu erleben – zu spüren! Und dabei auch effektiv zu trainieren – eben zu „geiler“ Musik 😉 Bei guter Musik fällt das Training bekanntlich viel leichter, dass ist ein großer Pluspunkt bei PowerRobic. Auch wenn es ein sehr intensives Fullbodyworkout ist, kann jeder daran teilnehmen und wird auch die Einheit schaffen, dank Modifikationen.
Mittlerweile steht hinter PowerRobic® das Studio als Firma und wir haben eine eigene Community aufgebaut, Trainer ausgebildet und möchten natürlich auch weiterhin genau das tun!

Und wie hat sich diese Idee bis hin zu einem Ausbildungsprodukt entwickelt? Was hat dich dabei vorangetrieben? Was begeistert dich an diesem Konzept so sehr, dass du auch andere Trainer ausbildest?

2017 erfolgte die Gründung der PowerRobic® Fitness GmbH, viele weitere Events u. a. das Start Up auf der FIBO Köln, die FIBO in China/Shanghai, deutschlandweite Masterclasses, ja ua auch bei Euch in Leipzig auf der TmT Convention usw.
Coronabedingt war leider eine kleine Zwangspause 2020/2021, wo wir viele Onlinekurse abgehalten haben. Mittlerweile gehts langsam wieder mit Live Events und Masterclasses weiter.
Wir wollen natürlich das unser Baby weiter wächst. Firmell wird es jetzt eine Umstrukturierung geben, die bis Ende 2021 abgeschlossen ist und 2022 starten wir mit neuem Design und neuen Input für alle (+neuen) Trainer wieder durch.
Ich liebe es, meine Fähigkeiten und mein Wissen an andere weiterzugeben und freu mich über jeden neuen Trainer, der PowerRobic® in seinem Studio bzw. mit seinen Teilnehmer ausführt.

Was sind deine Pläne für die nächste Zeit? 

Ganz klar – da weitermachen, wo wir jetzt sind mit PowerRobic®, das Projekt weiterentwickeln, uns entfalten und vor allem nicht stehen bleiben. Spaß haben bei jeder Einheit und diese Liebe an alle, die das wollen, weitergeben!
Ich würde mich auch sehr über eine Neuauflage der TMT Convention in Leipzig 2022 LIVE und FARBE freuen!!!