Sunita Ehlers

Jahrgang:1974
Geburtsort:Hamburg
Wohnort:Hamburg

Lebensmotto / Mein Motto: Du musst nicht mega gelenkig sein, nicht schlank und rank, um Yoga zu praktizieren. Wichtig ist vielmehr, dass Du eine Bewegungsform findest, die zu dir passt – und das darf täglich neu entschieden werden.

Wie hat deine Trainerlaufbahn begonnen? / Wann?

Ich bin ursprünglich gelernte Heilerzieherin, danach bin ich 10 Jahre lang bei einer großen Fluggesellschaft geflogen um von dort einen Job im Import /Einkauf anzunehmen. Ich habe einige Ausbildungen absolviert, staatl. Anerkannte Heilerzieherin, Kauffrau im Luftverkehr, Studium der Personal- und Organisationsentwicklung. Hatte aber immer das Gefühl, etwas fehlt. Das hat sich mit meiner eigenen Yoga-Praxis und der Arbeit als selbstständige Yogalehrerin & Ausbilderin vollständig gelegt.

Seitdem Yoga mich 2013 „gepackt“ hat unterrichte ich mit Leidenschaft Kurse, Workshops & bilde angehende Yogalehrer: innen aus.

Warum bist du Trainerin? Was gefällt dir am meisten an diesem „Beruf“? 

In den Kursen liebe ich das Unterrichten, das Kennenlernen anderer Menschen, das Beobachten der unterschiedlichen Körper und wie sich die Praxis über die Monate entwickelt.

 

In den 1:1 Coachings geht es mehr in die Tiefe, eine Sitzung mit viel Vertrauen und Offenheit. Ein Lernen miteinander und das Erkennen der Teilnehmer: innen was Yoga & Ayurveda bewirken können ist eine zutiefst erfüllende Arbeit.

 

Die Ausbildungen sind jedes Mal eine einzigartige Reise. Die angehenden Yogalehrer: innen, Achtsamkeitstrainer: innen, Yin Yogalehrer: innen & Meditationsleiter: innen über zu begleiten ist wie eine Offenbarung. Eine Offenbarung an das Leben. An all unser Wissen, Wachstum, Freude und das Leben –  pur.

 

Wie ist dein sportlicher Wertegang vor deiner Trainertätigkeit gewesen?

Sport fand ich immer toll, ich spiele gern Tennis, war früher gern laufen, Surfen und Tischtennis, aber auch klettern und in vielen tollen Kursen im Fitness Studio. Seitdem ich Yogalehrer: in bin ist meine Bewegungsform aber viel individueller geworden. Ich achte mehr darauf, was mein Körper tagesaktuell braucht.

Welche Stundenprofile hast du unterrichtet / welche Stundenprofile unterrichtest du?

Ich unterrichte dynamische Yogastile wie Vinyasa, ruhige Yogastile wie Yin Yoga und auch Restorative Yoga. Aber auch einen Mix aus Yoga & Dance liebe ich sehr.

Welche Ausbildungen hast du selber besucht? Was hat dich am meisten inspiriert? (vielleicht auch wer?)  Welche Ausbildung war im Rückblick besonders wichtig / richtig für dich?

Ich habe einige Ausbildungen im Laufe der Jahre absolviert. Alle davon waren spannend, einige mehr, andere nicht ganz so sehr. Aber gelernt habe ich immer Etwas.

Ich habe folgende Ausbildungen absolviert:

200 Std. Yoga Ausbildung (AYA) 2013

300 Std. Yoga Ausbildung  (AYA) 2014

260 Std. Ayurveda Yoga Teacher 2018

Yin Yoga Ausbildung  2019

Yin Yoga Aufbau -Ausbildung  2019

Restorative Yoga Ausbildung 2021

Ayurveda Studium 2020

Ayurveda Ernährungsberater  Ausbildung 2018

Nia Technique® White Belt Ausbildung 2021

Nia Technique® Blue Belt Ausbildung 2021

TCM Beraterin 2021

Workshops & Weiterbildungen in unterschiedlichen Yoga-Richtungen. (u.a. Yin Yoga, Thai Yoga Massage, Katonah Yoga, Atemtherapie, MBSR, Meditation uvm.)

Ausbildung zur Yoga Ausbildungs-Referentin  2013

Du arbeitest auch selber als Ausbilderin. Wie ist dies zustande gekommen? Was ist begeistert dich, andere Trainer auszubilden?

Das Ausbilden ist eine ganz besondere Tätigkeit. Als Dozentin lernst du die Schüler: innen mit einer besonderen Offenheit und einer großen Portion Vertrauen kennen. Du gehst mehr in die Tiefe als in den wöchentlichen Kursen. Begleitest den Prozess der Schüler: innen während der Ausbildung und spürst die unglaubliche Wirkung des Gelernten hautnah. Zu sehen, was sich bei den Teilnehmer: innen während der gemeinsamen Zeit bewegt ist wunderschön.

Was sind deine Pläne für die nächste Zeit? 

Meine Pläne für die kommende Zeit sind ganz klar. Das, was ich tue weiter auszubauen. So finden dieses Jahr wieder spannende Aus- und Weiterbildungen online & offline statt. Ganz neu dabei eine Ausbildung zum Mindful Movement Trainer: in. Aber auch die anderen Ausbildungen stehen wieder im Fokus meiner Arbeit.

Yoga-Ausbildungen (offline) , Yin Yogalehrer Ausbildungen (online), Meditationsleiter: innen Ausbildungen(online),  und Achtsamkeitstrainer: innen Ausbildung(online).